Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Juri Luschkow hat nun viel Zeit zum privaten Telefonieren. Seine Zeit als Stadtchef in Moskau ist vorbei (Foto: Archiv/rufo)
Juri Luschkow hat nun viel Zeit zum privaten Telefonieren. Seine Zeit als Stadtchef in Moskau ist vorbei (Foto: Archiv/rufo)
Dienstag, 28.09.2010

Luschkow entlassen: Vertrauen weg und Posten weg

Moskau. Ende der Ära Luschkow in Moskau. Moskaus Oberbürgermeister hat den blauen Brief aus dem Kreml bekommen. Der als Entlassungsgrund genannte „Vertrauensverlust“ bedeutet das Ende der politischen Karriere Luschkows.

Mit einer Eilmeldung reagierte das staatliche russische Fernsehen auf die Entlassung Juri Luschkows. Das Dekret von Präsident Medwedew ist bereits auf der Internetseite des Präsidenten einzusehen. Darin heißt es:

„Auf Grundlage des (…) Gesetzes Über die Prinzipien der Organisation der Legislativ- und Exekutivorgane der Russischen Föderation ordne ich an: 1. Juri Michailowitsch Luschkow von seinem Posten als Moskauer Oberbürgermeister abzusetzen, weil er das Vertrauen des Präsidenten der Russischen Föderation eingebüßt hat. 2. Wladimir Iosifowitsch Resin als amtierenden Oberbürgermeister zu ernennen, bis ein neuer Oberbürgermeister eingesetzt wird.“ Das Gesetz tritt sofort in Kraft.

Ende eines wochenlangen Tauziehens


Damit zieht der Kreml einen dicken Schlussstrich unter die Affäre Luschkow, die bereits seit Wochen durch die Medien geistert. Die Spekulationen um den Rücktritt Luschkows waren dabei ständig aus dem Kreml genährt worden.

Bei Russland-Aktuell
• Medwedew feuert Luschkow nach Vertrauensverlust (28.09.2010)
• Luschkow kriegt Unterstützung von Kulturschaffenden (27.09.2010)
• Nach Urlaub rücktrittsreif? Lusckow zurück in Moskau (27.09.2010)
• Kampf ums Bürgermeisteramt: Geht Luschkow am Montag? (24.09.2010)
• Luschkow feiert Geburtstag mit Frau in Kitzbühel (20.09.2010)
Vor einer Woche hatte sich Luschkow dann – im Einvernehmen mit dem Kreml - einen einwöchigen Urlaub in Österreich genehmigt. In der Zeit sollte er „auch darüber nachdenken, wie sich die Ereignisse weiter entwickeln“, erklärte Medwedews Pressesprecherin Natalja Timakowa.

Luschkow wollte es auf die harte Tour


Das Resultat der Überlegungen konnte den Kreml nicht befriedigen. Am Montag trat Luschkow normal seinen Dienst an und verkündete Pläne für mehrere Arbeitsreisen. An einen freiwilligen Rücktritt dachte der 74jährige Politiker also offensichtlich nicht, obwohl ihm laut Timakowa die „weiche“ Tour angeboten worden sei.

Darum sei der Rauswurf als Variante gewählt worden, erläuterte Timakowa. Freilich muss nun der Kreml Gründe anbringen, warum Luschkow – nach 18 Jahren im Amt – plötzlich kein Vertrauen mehr bei Medwedew hatte. So könnten in nächster Zeit etliche Korruptionsskandale aus der Stadtverwaltung ausgegraben werden. Diesmal allerdings nicht von den Medien, sondern von der Staatsanwaltschaft.

Bekommt Baturina Probleme?


Das enge Verhältnis des Baukonzerns „Inteko“ von Luschkows Ehefrau Jelena Baturina zur Administration hat schon vor Jahren bei unabhängigen Beobachtern Fragen aufgeworfen. Allerdings konnte sich das Paar immer auf die Moskauer Gerichtsbarkeit verlassen. In Moskau gewann Baturina alle Prozesse gegen Medien, die sie in die Nähe von Korruption brachten.

Dies dürfte sich nun ändern. Die russische Justiz ist immer noch nicht frei von politischen Einflüssen, ob von der einen oder von der anderen Seite. Es ist also fraglich, ob sich Baturinas Prophezeiung, ihr Ehemann werde sich nach Ende seiner Amtszeit „um das Geschäft kümmern“ in Erfüllung geht.

Kremlpartei wendet sich von Luschkow ab


Auch einen politischen Posten wird Luschkow nicht mehr bekommen. Die Partei „Einiges Russland“ wandte sich umgehend von ihrem einstigen Gründungsmitglied ab: „Wir bedauern, dass einer der Gründer der Partei Einiges Russland aufgrund eigener Fehler das Vertrauen Staatsoberhaupts eingebüßt hat“, sagte der Sekretär des Parteipräsidiums Wjatscheslaw Wolodin. Aber das Geschäft gehe weiter, nun werde die Partei einen neuen Kandidaten präsentieren, fügte er hinzu.

Auf Mitleid der Opposition, die Luschkow mit seinen Demonstrations-verboten in Moskau jahrelang traktiert hat, kann der Ex-OB auch nicht hoffen. So wird der einstige Politstar, der vor zehn Jahren sogar Wladimir Putin bei den Präsidentschafts-wahlen herausfordern wollte, nun wohl einfach in Rente gehen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 28.09.2010
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites