Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Revolutionärer Pragmatiker: Sergej Udalzow ruft zur Einheit der Linken - und zur Einheit der Opposition auf (Foto: Heyden/.rufo)
Revolutionärer Pragmatiker: Sergej Udalzow ruft zur Einheit der Linken - und zur Einheit der Opposition auf (Foto: Heyden/.rufo)
Montag, 30.01.2012

Neue-alte Linke: Spaltung überwinden, Einheit im Protest

Ulrich Heyden, Moskau. Auf einem „Forum der linken Kräfte“ in Moskau haben Vertreter von 25 Organisationen einen Koordinationsrat gebildet. Man will sich gemeinsam an der Protestbewegung „für ehrliche Wahlen“ zu beteiligen.

Die Stimmung im Ismailow-Kongresszentrum im Norden Moskaus war aufgeräumt. Über 300 Linke aus verschiedenen Organisationen hatten sich versammelt, um alte Feindschaften zu begraben. „In dieser historischen Stunde, wo das Schicksal Russlands für viele Jahre entschieden wird, müssen wir unsere Isoliertheit und Zersplitterung überwinden,“ rief Sergej Udalzow, Sprecher der "Linken Front" der Versammlung zu.

Man will jetzt an einem Strang ziehen

An dem „Forum der linken Kräfte“, das am Sonnabend im Moskauer Ismailowo-Kongress-Zentrum tagte, beteiligten sich Vertreter von „Arbeitendes Russland“, der „Union der Kommunarden“, der Duma-Partei "Gerechtes Russland", Feministinnen und Antifa-Aktivisten bis hin zu den „Hauptstadt-Kommunisten“, die sich 2010 von der Kommunistischen Partei abspalteten.

Für die Abspaltung habe es mehrere Gründe gegeben, erklärt der Vorsitzende der Hauptstadt-Kommunisten, Viktor Lakejew. Der KP-Vorsitzende Gennadi Sjuganow führe die Partei autoritär, in der Duma-Fraktion wimmele es von Vertretern des Großkapitals und außerdem werde die KPRF immer großrussischer.

Weg von den dogmatischen Streitereien ...

Jahrelang hatten sich die oft kleinen Gruppen der russischen Linken über die richtige Auslegung der Werke von Marx und Lenin gestritten. Keiner traute dem anderen. Doch die neue Protestbewegung für ehrliche Wahlen zwingt auch die außerparlamentarische Linke zu einer Entscheidung.
Bei Russland-Aktuell
• 4. Februar: Oppositionsmarsch in Moskau ist genehmigt (26.01.2012)
• Stadtverwaltung lehnt Massendemo im Zentrum ab (25.01.2012)
• Linke Front unterstützt Sjuganow bei Präsidentenwahl (17.01.2012)
• Oppositioneller Udalzow: Proteste besser strukturieren (05.01.2012)
• „Rot Front“ lebt in Russland als Partei wieder auf (23.02.2010)
„Neue Februarrevolution im Anmarsch“

Die kleinen Gruppen der Linken sind ihrer Isoliertheit von der Gesellschaft überdrüssig. Man bildete einen Koordinationsrat. Auch die Gründung einer neuen linken Partei will man ins Auge fassen. In die Bewegung „der zornigen Mittelschicht“ will man insbesondere soziale Forderungen einbringen.

Udalzow war um historische Vergleiche nicht verlegen, eine „neue Februarrevolution“ – wie 1917, als der Zar abdanken musste, sei im Anmarsch, meinte der Sohn einer Gelehrtenfamilie, der während Straßenaktionen schon über 100 Mal verhaftet wurde.

Linke als verlässlicher Partner der Liberalen

Der 34jährige Udalzow wird trotz seiner radikalen Thesen von den russischen Liberalen akzeptiert. Denn in den letzten Jahren wurde der gelernte Jurist mit dem kurz-geschorenen Kopf bei Straßenaktionen zu einem verlässlichen Partner von Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow und dem Liberalen Boris Nemzow.

Auch ein weitere Redner auf dem „Forum der linken Kräfte“, der Duma-Abgeordnete Ilja Ponomarjow von der Partei „Gerechtes Russland“, wird von den Liberalen geschätzt. Der 36jährige versteht sich als Brückenbauer. Ponomarjow vermittelt zwischen linken Organisationen auf der einen und der Linken und der „zornigen Mittelschicht“ auf der anderen Seite.

Der 36jährige, der früher Geschäftsmann war und als Duma-Abgeordneter an der Planung des russischen Prestige-Projekts Skolkowo, dem High-Tech-Zentrum vor Moskau, beteiligt ist, sitzt in verschiedenen Gremien der neuen Protestbewegung gegen Wahlfälschungen.

Bei Russland-Aktuell
• Wahlkampf Dossier: Wer wird warum im März Präsident? (19.01.2012)
• Russische Lehren aus dem Arabischen Frühling (30.01.2012)
„Wo zwei Linke sind, da sind drei Meinungen,“ scherzte der Duma-Abgeordnete am Rande des Moskauer Forums in Anspielung auf die immer neuen Gründungen von linken Kleinst-Organisationen. Perspektivisch gehe es darum, die kleinen Gruppen in einer neuen Partei zusammenzufassen.

Vornehmes Schweigen, als die Feministin spricht

Zu dem linken Forum waren nicht nur viele Grauhaarige gekommen. Es sprachen junge Leute, wie der junge Antifaschist Maksim Solopow, der meinte, die abgestandenen Formeln vom Marxismus-Leninismus hätten sich überholt. Die Linke müsse eine neue Sprache sprechen.

Die Feministin Anna Bryus rief zum Kampf gegen Schwulen-Feindlichkeit und Sexismus auf. Im Saal blieb es erstaunlich ruhig. Die Toleranz-Schwelle unter den Linken ist in den letzten Monaten deutlich gestiegen.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 30.01.2012
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites