Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Tanja kennt die russische und auch viele andere Flaggen mit den Farben Weiß, Blau und Rot (Foto: Vorhölter/.rufo)
Tanja kennt die russische und auch viele andere Flaggen mit den Farben Weiß, Blau und Rot (Foto: Vorhölter/.rufo)
Mittwoch, 20.08.2008

Test zum Flaggen-Tag: Schleswig-Hol-Was?

Moskau. Am Freitag feiert Russland den „Tag der Trikolore“. Doch können die patriotischen Russen ihre Landesflagge überhaupt von ähnlichen Fahnen unterscheiden? Russland-Aktuell hat Moskauer Bürger getestet.

In ganz Russland wird am 22. August der Tag der Nationalflagge gefeiert. Per Ukas sorgte der damalige Präsident Boris Jelzin im Jahr 1994 dafür, dass die rote Sowjetflagge eingeholt und die weiß-blau-rote Fahne des Zarenreichs wieder gehisst wurde.

Fotogalerie (Foto anklicken)
Test zum Flaggen-Tag

Vorbild Niederlande


Die Trikolore wurde von Zar Peter I. nach dem Vorbild der niederländischen Flagge eingeführt. Auf der russischen Fahne sollten außerdem die Farben des Moskauer Wappens zu sehen sein – auf dem Wappen ist der Stadtheilige Georg im blauen Umhang auf einem weißen Pferd reitend vor rotem Hintergrund zu sehen.

Die dreifarbige Flagge Russlands ist leicht zu verwechseln mit anderen Trikoloren – etwa mit denen von Holland, Frankreich, Schleswig-Holstein; weniger verwechselbar mit denen der Slowakei und Sloweniens, die die gleichen Farben verwenden, aber zusätzlich mit einem Wappen geschmückt sind.

Wie gut kennen die Russen eigentlich ihre eigene Flagge? Können sie sie von den anderen Trikoloren unterscheiden? Mit dem Ausdruck von sechs Trikoloren, die alle die Farben Weiß, Rot und Blau in horizontaler oder vertikaler Anordnung und unterschiedlicher Reihenfolge haben, prüfte Russland-Aktuell Moskauer Bürger auf der Straße.

Anara (Foto: Vorhölter/.rufo)
Anara (Foto: Vorhölter/.rufo)

Nie vom Feiertag gehört ...


„Ich weiß nicht. Ich habe noch nie etwas von Tag der russischen Nationalflagge gehört“, erklärt Anara. Sie schaut auf den Ausdruck mit den verschiedenen Trikoloren: „Ich erkenne die russische Flagge. Aber die anderen? Keine Ahnung für welche Länder die stehen.“

Die 30-jährige Buchhalterin Natalija kennt sich besser aus: „Ja, ich weiß, dass übermorgen der Tag der Trikolore ist. Zeigen Sie mal“, sagt sie und nimmt selbstbewußt das Papier in die Hand, auf dem die verschiedenen Flaggen abgedruckt sind.

„Die erste Flagge gehört zu Frankreich, dann kommt die niederländische, dann die russische und diese hier, die kenne ich nicht. Die ist der niederländischen sehr ähnlich“, Natalija zeigt auf die Flagge von Schleswig-Holstein und fragt, zu welchem Land sie gehört. Die slowenische und die slowakische Flagge, die ebenfalls auf dem Papier abgedruckt sind, kann sie auch nicht zuordnen.

Wagar (Foto: Vorhölter/.rufo)
Wagar (Foto: Vorhölter/.rufo)

Schleswig-Hol-Was?


„Ja klar, übermorgen ist der Tag der Nationalflagge“, sagt Tanja. „Das hier ist die französische Flagge, dann kommt die niederländische und das ist die russische“, sagt sie. Auch sie hat noch nie die Flaggen aus Schleswig-Holstein, Slowenien und der Slowakei gesehen.

Wagar, 40 Jahre, Verkäufer im Lebensmittelgeschäft: „Ich weiß nicht, kann ich nicht sagen. Das ist ein schlechter Ausdruck, den Sie hier haben“, lacht er und wedelt mit dem Papier, auf dem die Flaggen dargestellt sind.

Und Sie? Kennen Sie die russische Fahne und können Sie von den Nationalflaggen der Niederlande, Frankreich, Slowenien, der Slowakei und von der Landesfahne von Schleswig-Holstein unterscheiden? Testen Sie sich selbst (siehe Kasten oben rechts).

(dv/cj/.rufo/Moskau)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 20.08.2008
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites