Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Startseite


Rappelvoll war es letztes Jahr beim Stadtfest auf der Twerskaja (Foto: Archiv/.rufo)
Rappelvoll war es letztes Jahr beim Stadtfest auf der Twerskaja (Foto: Archiv/.rufo)
Donnerstag, 03.09.2009

Herzlich Willkommen! Moskau feiert Stadtgeburtstag

Moskau. Mit über 500 Veranstaltungen begeht Moskau seinen 862. Geburtstag. Für Alt und Jung sollte etwas dabei sein: Feuerwerk am Roten Platz, Theater auf der Twerskaja, Volksfeste in den Parks - und eine Schlacht.

Traditionell feiert Moskau seinen Stadtgeburtstag am ersten Wochenende im September. Zwar reicht in diesem Jahr das Geld nicht, um Regenwolken von der Luftwaffe abschießen zu lassen, doch die Meteorologen sagen sowieso ein weitgehend heiteres Wochenende voraus.

Kulmination des Festes in Kremlnähe


Die zentralen Veranstaltungen finden auf der zentralen Einkaufsmeile Twerskaja und in deren Umkreis statt. Unter anderem wird der Stadtgeburtstag mit einer Aufführung auf der Twerskaja eingeläutet. Kostenlose Konzerte finden am Theaterplatz und vor der Lubjanka am Samstag ab 14 Uhr statt. Auftreten werden u.a. die mehr oder weniger bekannten Popgruppen „Djuna“, „Nancy“ und „Mirage“.

Auf dem Roten Platz gibt es ein internationales Festival der Militärmusik und ein Klassikkonzert. Am Samstagabend können die Zuschauer am Wassiljewski Spusk hinter dem Roten Platz dann noch ein Feuerwerk erleben.

Sportveranstaltungen für Kinder


Auch zahlreiche Sportveranstaltungen, u.a. eine Ruder-Regatta auf dem Moskau-Fluss, sind am Wochenende geplant. Insbesondere Kindern mit Behinderungen sind zahlreiche Sportveranstaltungen gewidmet.

Bei Russland-Aktuell
• Die junge Stadt und das Meer: Sotschi wird 100 Jahre alt (16.06.2009)
• „Wir sind erst 306!“ – Petersburg feiert Geburtstag (27.05.2009)
• Picknick: Moskauer dürfen in zehn Stadtparks grillen (08.05.2009)
• Keine Feier in Moskau - Moskauer suchten vergebens (05.11.2008)
• Geschichte Russland: Schlacht bei Borodino (08.09.2008)
Wer nicht unbedingt mit den Massen und der Metro ins Zentrum fahren will, kann auch in seinem Stadtbezirk feiern. Praktisch in jedem Stadtpark sind Veranstaltungen geplant. Beispielsweise gibt es im Park Ismailowo Tanzveranstaltungen für ältere Leute, während im Park Lefortowo am Vormittag ein Jahrmarkt für Kinder und später am Abend eine Open-Air-Disco geplant sind.

Die Kleinen freuen sich über Spielzeuge und Süßigkeiten im Angebot, Frauen und Mädchen finden wohl eher an Angeboten wie Maniküre und Hairstyling Gefallen. Wer seine Zukunft erfahren will, kann sich aus der Hand lesen lassen.

Exkursionen auf den Gütern in und um Moskau


Auf dem Gut Ljublino im Osten Moskaus werden kostenlose Exkursionen durch das Durassow-Schloss angeboten und im Park und Museum Zarizyno finden mehrere Konzert- und Festveranstaltungen zum Stadtgeburtstag statt, die der Pflege des eigenen Hauseingangs und Verschönerungen der Höfe gewidmet sind.

Nahe Moschaisk beim Freilichtmuseum Borodino wird zudem am Sonntag die Schlacht von Borodino 1812 nachgestellt. Dorthin kommt man mit Vorortzügen vom Weißrussischen Bahnhof, die eigens den Tag über dorthin fahren.

Teures Vergnügen: Netrebko singt im Kreml


Gefeiert wird das ganze Wochenende. Ihren Abschluss finden die Veranstaltungen erst am Sonntagabend, unter anderem mit einem Konzert des russischen Nationalorchesters und dem Auftritt des Opernstars Anna Netrebko im Kreml auf dem „Sobornaja Ploschad“ um 20 Uhr. Karten dafür gibt es laut Veranstaltern noch – allerdings sind die Preise mit über 30.000 Rubel (knapp 700 Euro) auch extrem hoch.

Als preiswerte Alternative empfiehlt sich da ein Besuch im Museumsgut Ostankino (in der Nähe des weltberühmten Moskauer Fernsehturms). Der Eintritt ist mit 150 Rubel (3,30 Euro) preiswert und angeblich gibt es am Sonntag um 19 Uhr ein Konzert der „Solisten des Barock“ zu hören.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 03.09.2009
Zurück zur Hauptseite







Elefantentreffen auf den Sperlingsbergen. (Foto: Mrozek/.rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Moskau espresso
Schnelle Stadtnachrichten

29.12.2015Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
20.10.2015Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
23.09.2015Moskau erhält größte Moschee Europas
11.09.2015IKEA plant Expansion in Moskau
03.09.2015Aerosmith kommt zum Moskauer Stadtgeburtstag
15.06.2015Schwimmendes Museum auf Moskau-Fluss geplant
11.06.2015Moskaus Flughafenzubringer: Neue Preise, alte Züge
14.05.2015Fahrradwege auf dem Roten Platz in Aussicht
08.05.2015Moskaus Siegesparade richtet sich gen Osten
02.03.2015Nemzow-Mord: Politik auf brutale Art
16.02.2015Lenin-Mausoleum in Moskau für zwei Monate geschlossen
11.12.2014Moskau startet neuen Anlauf für Maut-Einfahrt
21.10.2014Absturz: Total-Schaden auf Moskauer Flughafen
23.09.2014Absage an CRO - Boykott des Tags der Deutschen Einheit?
14.09.2014Kreml erwartet Sieg bei Regionalwahlen in Russland

Veranstaltungskalender Moskau >>>
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites